Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben

10.08.2017

Angela Merkel (MdB), Bundeskanzlerin und Vorsitzende der CDU Deutschland, zur Bundestagswahl 2017:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

am 24. September geht es um die Zukunft unseres Landes. Wir wollen die richtigen Weichen stellen, damit Deutschland weiter ein Land bleibt, in dem wir gut und gerne leben.

Die Basis für den Erfolg unseres Landes ist eine starke Wirtschaft, die gute Arbeitsplätze schafft. Dafür wollen wir weiter die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Davon profitieren auch die Rentnerinnen und Rentner. 2016 sind die Renten so stark gestiegen wie seit 23 Jahren nicht mehr. Mit der verbesserten Mütterrente haben wir dafür gesorgt, dass die große Erziehungsleistung von Millionen Eltern mehr Wertschätzung bekommt. Wir werden dafür sorgen, dass die Renten auch in Zukunft sicher und stabil sind. Damit die Menschen mehr im Geldbeutel haben, werden wir für alle die Steuern senken.

Wir setzen uns auch für einen guten Zusammenhalt in unserer Gesellschaft ein. Familien mit Kindern sichern die Zukunft unseres Landes. Deshalb werden wir sie zum Beispiel mit mehr Kindergeld unterstützen. Die bestmögliche medizinische Versorgung und eine würdige Pflege sind uns Herzensanliegen. Wir haben viel für eine hochwertige medizinische Versorgung, für eine bessere Pflege und mehr Unterstützung für die pflegenden Angehörigen getan. Diesen Weg setzen wir fort. Dabei werden wir ganz besonders die ländlichen Regionen in den Blick nehmen und eine gute ärztliche Versorgung und Pflege im ländlichen Raum garantieren.

Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt. Nur wer sicher ist, kann frei leben. Wir stehen für einen Staat, der seine Bürgerinnen und Bürgern schützt. Wir werden noch einmal mehr Polizisten einstellen, und ihre Ausrüstung und ihre Befugnisser weiter verbessern.

In einer unruhigen Welt ist Europa eine Gemeinschaft des Friedens, der Freiheit und der Stabilität, die wir stärken wollen. Wir wissen: Deutschland geht es auf Dauer nur gut, wenn es Europa gut geht. Deshalb arbeiten wir für ein starkes, wirtschaftlich erfolgreiches Europa, das seine Werte verteidigt und seine Interessen wahrt. Wir wollen, dass Deutschland auch weiterhin ein verlässlichen Partner in Europa und der Welt ist.

Damit Deutschland diesen erfolgreichen Weg weitergehen kann, bitte ich Sie un Ihre Unterstützung. Ab jetzt können Sie ihre Stimme per Briefwahl abgeben. Ich bitte Sie bei der Briefwahl oder am 24. September in Ihrem Wahllokal um beide Stimmen für die CDU."