CDU Gemeindeverband Ratekau gratuliert

03.02.2019

Hohe Auszeichnung für Ulrich Piper
Pansdorf: Eine hohe Auszeichnung erhielt der CDU-Gemeindevertreter Ulrich Piper am 18. Januar 2019. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pansdorf wurde er vom 1. Stellvertretendem Bürgermeister Heinz-Klaus Drews (CDU) zum Ehrenwehrführer der FF Pansdorf ernannt.
Ulrich Piper war über 25 Jahre erst als Schriftwart, dann als StV. Wehrführer und dann von 2006 bis 2018 als Ortswehrführer der FF Feuerwehr tätig. Piper war es stets wichtig, das Beste für seine Feuerwehr – sowohl auf Gemeinde- als auch auf Kreisebene - herauszuholen. Er führte die Feuerwehr stets in ruhigem Fahrwasser. Dabei hat U. Piper die Feuerwehr in einer schwierigen Zeit übernommen. Es gab keinen Vorstand. Nach und nach war es ihm nach vielen persönlichen Gesprächen gelungen, die Vorstandsposten zu besetzen. Auch konnte Piper die Mitgliederzahlen auf einem konstanten guten Niveau halten, sodass die Feuerwehr Pansdorf nach wie vor über eine starke Einsatztruppe verfügt, was sich bei vielen Einsätzen zum Wohle der Bevölkerung bewährt hat.
Ulrich Piper hat 2018 nicht mehr kandidiert, da er aus Altersgründen nicht mehr eine ganze Wahlperiode als Ortswehrführer arbeiten kann. Er steht aber nach wie vor der Feuerwehr aktiv zur Seite und bleibt auch Ausbilder auf Kreisebene.
Der Vorstand der FF Pansdorf und die Mitglieder haben an die Gemeinde Ratekau den Antrag gestellt, Ulrich Piper aufgrund seines besonderen Einsatzes für die Feuerwehr zum Ehrenwehrführer der FF Pansdorf zu ernennen. Dieses wurde im Hauptausschuss einstimmig bestätigt und die Ernennung in der Jahreshauptversammlung vorgenommen.
Die CDU-Fraktion Ratekau gratuliert Ulrich Piper zu dieser hohen Auszeichnung und wünscht ihm für die Zukunft immer ein gesundes Heimkehren von den Einsätzen.

Heinz-Klaus Drews